Wooden Elephant (Wooden Elephant2223)
Bild zum Stück
Foto: anneveldt multimedia

Wooden Elephant

PASSAGEN
FETTE SOUNDS auf kleinen hölzernen Instrumenten
Ein Pop-Album als klassische Sinfonie? Ein junges Streichquintett ist angetreten, das Beste aus beiden Welten zusammenzubringen: Wooden Elephant. Nein – kein weiteres Klassik-Ensemble, das Popsongs nachspielt. Vielmehr macht sich das Quintett die Klangwelt ganzer Pop-Alben zu eigen und gießt sie in eine zyklische Form wie einst Sonate oder Sinfonie. Und der Name? „We present electronic-based music of elephantine proportions on our little wooden instruments“, erläutert das Ensemble, das bisher drei Alben der „Pop-Dickhäuter“ Björk, Radiohead und Beyoncé auf seinen hölzernen Instrumenten eingespielt hat.
Königstraße 116 Fürth 90762

Stadttheater Fürth/Bayerischer Rundfunk-Studio Franken/Kulturforum Fürth

Aoife Ní Bhriain, Violine
Hulda Jónsdóttir, Violine
Ian Anderson, Viola und Komposition
Stefan Hadjiev, Violoncello und Kazoo
Nikolai Matthews, Doublebass

Termine

  • 11.11.2022
    20:00
    Kulturforum Fürth, Große Halle
    Abo: KuFoXL Freier Verkauf Preise:
    € 27,-