Schwiegermutter und andere Bosheiten (schwiegermutter2223)
Bild zum Stück
Foto: A. Predieri

Schwiegermutter und andere Bosheiten

Komödie in drei Akten
von Alexander Ollig
Bernhard liebt seine Frau Henrike und will eigentlich, dass sich nichts ändert. Henrike ist nicht unzufrieden, aber sie will, dass sich noch einmal etwas ändert. Claudine will Uwe heiraten, liebt ihn, sehnt sich nach Zufriedenheit und will, dass sich das nie ändert. Uwe weiß nicht recht, ob er Claudine heiraten will, er ist vor allem mit sich zufrieden und will, dass sich nichts ändert. Henrikes Mutter Gerda war verheiratet, ist immer unzufrieden und will, dass sich mal richtig was ändert. Als sich Claudine bei ihrer Freundin Henrike zu einem Besuch anmeldet, um ihren zukünftigen Mann Uwe vorzustellen, beginnt ein Reigen von Irrungen und Wirrungen – genau nach Gerdas Geschmack.
Königstraße 116 Fürth 90762

Gastspiel Münchner Tournee

Inszenierung: Pascal Breuer
Bühne: Thomas Pekny

mit Pascal Breuer, Mia Geese, Susu Padotzke, Simone Rethel, Michael von Au

Termine

  • 16.11.2022
    19:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    Abo: E1 Freier Verkauf Preise:
    € 40,-/37,-/32,-/25,-/11,-
  • 18.11.2022
    19:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    Abo: E2 Freier Verkauf Preise:
    € 40,-/37,-/32,-/25,-/11,-