Höchste Zeit! (HöchsteZeit1516)

Höchste Zeit!

Musical von Tilmann von Blomberg,
Carsten Gerlitz und Katja Wolff
Im November und Dezember 2011 begeisterte das musikalische Hormonical "Heiße Zeiten" sein Publikum im Fürther Stadttheater und animierte die Lachmuskeln. Nun legt das Autorenteam Tilmann von Blomberg, Carsten Gerlitz und Katja Wolff nach und präsentiert mit "Höchste Zeit" eine so gelungene Fortsetzung, dass die Kritiker von einer "göttlichen Hormon-Revue" sprechen, die den ersten Teil sogar noch toppt.

Es wurde auch Zeit, das Quartett in ein neues Abenteuer zu schicken: Jetzt wird nämlich geheiratet! Und auch dieses Mal werden es die Damen wieder schaffen, ganze Theatersäle zum Mittanzen und Mitsingen zu animieren. Die Zuschauer erwartet nach bewährtem Rezept ein brüllend komischer Abend über vier Frauen im Hochzeitsrausch.
Dass dabei nicht alles glattgeht, versteht sich von selbst! Denn zwischen Freudentränen und Panikattacken sehen sich Hausfrau, Karrierefrau, Vornehme und Junge vor die großen Fragen des menschlichen Miteinanders gestellt: Gibt es den perfekten Partner? Wie funktioniert eine gute Ehe? Und: Warum macht mir der Mistkerl keinen Heiratsantrag?
Im Übrigen sorgen eine erotische Begegnung im Hotelfahrstuhl, ein verschwundener Bräutigam und jede Menge Champagner für viel Aufregung und Situationskomik.

Wieder begleitet eine vierköpfige Live-Band die vier Chaos-Ladys mit bösartig-witzig umgetexteten Hits der Pop- und Schlagerliteratur. Mit von der Partie ist erneut die bekannte Entertainerin, Sängerin und Schauspielerin Angelika Mann, auch "Lütte" genannt, die als Hausfrau die Bühne rockt.
Königstraße 116 Fürth 90762

Gastspiel Theater im Rathaus Essen/ Euro-Studio

Musikalische Leitung: Carsten Gerlitz/Dominik Walenciak
Inszenierung: Katja Wolff
Choreografie: Christopher Tölle
Ausstattung: Susanne Füller

mit Angelika Mann, Heike Jonca, Franziska Becker/Charlotte Heinke, Nini Stadlmann