Achtung Deutsch! (AchtungDeutsch1617)
Bild zum Stück

Achtung Deutsch!

Eine Multikulti-Komödie von Stefan Vögel
Eine Wohngemeinschaft von fünf Studenten aus fünf Ländern hat sich im Stadttheater Fürth, Großes Haus mietgünstigen sozialen Wohnungsbau angesiedelt – durch einen bürokratischen Irrtum eingestuft als deutsche Familie mit zwei Kindern. Als sich Herr Reize vom Wohnungsamt ankündigt, um „Familie Schlüter” zu überprüfen, stehen die Einbürgerung des Syrers Tarik und der gesamte Mietvertrag auf dem Spiel. Die Chaotentruppe beschließt kurzerhand dem Kontrolleur die perfekte deutsche Familie, beziehungsweise das, was ihnen das Privatfernsehen als solche präsentiert, einfach vorzuspielen. Ein urkomisches Karussell aus nationalen Fehleinschätzungen, Multikulti-Stereotypen und der Suche nach dem typisch Deutschen beginnt sich zu drehen. Neben Tarik, der in der Verwechslungskomödie einen herrlichen deutschen Proll abgibt, wären da noch: die Französin mit ordentlichem Männerverbrauch, der Italiener, der schnell auf Emotionstouren kommt und dem die Mama heilig ist, sowie der Wiener, der nicht nur im 23. Semester Psychologie studiert, sondern auch das gedehnteste Wienerdeutsch aller Zeiten spricht. Hinzu kommen ein ebenso durchtriebener wie spießiger Asi-Nachbar (René Toussaint) und ein deutscher Beamter (Steffen Laube), der zumindest in der Mittagspause die Korrektheit mal ruhen lässt. In Szene gesetzt wird diese rasante Komödie aus der Feder von Stefan Vögel von Kabarettist Jochen Busse, der mit schier ungebremster Rasanz und den aberwitzigsten Inszenierungsgags die Komödienschraube noch kräftig weiter dreht. Vorhang auf für ein turbulentes Spiel mit Klischees, herrlich frisch, hochaktuell und hintergründig.
Stadttheater Fürth, Großes Haus Königstraße 116 Fürth 90762

Gastspiel Komödie im Bayerischen Hof, München

Inszenierung: Jochen Busse
Bühne: Tom Grasshof
Kostüme: Anja Safaan

mit Clara Cüppers, Patrick Dollmann, Ouadirh Ait Hamou, Matthias Kofler, Steffen Laube, René Toussaint, Nico Venjacob
  • 23.04.2017
    19:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    bis ca. 22:00 Abo: E2 Freier Verkauf Preise:
    € 38,-/35,-/30,-/24,-/11,-